Grundschule Steinweiler
Archiv | Impressum
Aktuelles - Willkommen
Aktuelles


St. Martin 2020

Traditionell basteln viele Kinder in der Zeit vor dem 11. November die unterschiedlichsten Laternen, die sie hell erleuchtet in der Dunkelheit beim Umzug am Martinstag stolz durch die Straßen ihres Ortes tragen.

Da dies in diesem Jahr coronabedingt leider ausfallen musste, entstand im Vorfeld die Idee zu einer wunderschönen Alternative.

Das ganze Dorf sollte LEUCHTEN, indem u.a. alle Bewohner Lichter und selbstgebastelte Laternen in den Fenstern ihrer Häuser aufstellen, um diese dann auch bei einem individuellen Rundgang am Abend bewundern zu können.

Mit großer Begeisterung gestalteten die Kinder der GS Steinweiler Bilder für Fenster oder Glaslichter und bastelten Gänse und Sterne.

Zur Bildergalerie


TAGE DES LESENS - Oktober 2020

Auch in diesem Schuljahr fanden, wie jedes Jahr im Herbst, unsere "Tage des Lesens" statt, um den Kindern das Lesen nahezubringen und die Lust und Freude daran zu wecken. An drei Tagen ging es zum einen um die unterschiedlichsten Übungen des schulintern erarbeiteten Lesetrainings (Verstecktes/Augentraining/Lesetechnik/Logicals etc.) zum anderen rund um das Medium Buch. Der Fokus der Klassen 1 bis 4 lag auf der Begegnung und Auseinandersetzung mit einer altersgerechten Lektüre. Leider konnten coronabedingt einige traditionell durchgeführte Aktionen, u.a. der Besuch der Bücherei oder klassenübergreifende Vorlesestunden und .Mitmachaktionen nicht realisiert werden.

In der 1. Klasse nahm der Buchstabenvogel die Kinder mit auf eine Reise in seine Welt.

In der Geschichte "Der Buchstabenvogel" von Eveline Hassler
fliegt ein Rabenvogel täglich in der Pause in das Klassenzimmer einer Schule
und pickt Buchstaben aus den Heften der Kinder, um so klug zu werden wie die Eule.
"Ob das wohl gut geht?"


Auf dem Programm standen das Vorlesen, teils auch das selbstständige Erlesen von Passagen, das Basteln eines eigenen kleinen Faltbuches mit reduzierten Texten zur Lektüre, das Bearbeiten von hierzu erstellten Arbeitsblättern sowie das gemeinsame Spielen des Buchstabenvogel-Würfelspiels zum Erlesen von Buchstaben und Wörtern. Im künstlerischen Bereich setzten die Kinder ihre Vorstellung vom Buchstabenvogel auf kreative Weise um.

Im Zusammenhang mit dem Buch "Der wütende Zauberer" ging es bei den Kindern der 2. Klasse an den Lesetagen auch um den richtigen Umgang mit Wut. Außerdem hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, der Klasse ihre persönlichen Buchtipps vorzustellen.

In der 3. Klasse drehte sich alles rund um das Thema "Indianer", als die SchülerInnen den Indianerjungen Fliegender Stern in der gleichnamigen Lektüre von Ursula Wölfel begleiteten. Neben spannenden Geschichten und viel Wissenswertem rund um die indigenen Völker Amerikas konnte sich die Klasse mit Musik und Kunst ganz in ihre Lektüre vertiefen und den Alltag von Fliegender Stern und seinen Freunden miterleben.

Die Kinder der 4. Klasse haben sich während der diesjährigen Lesetage der Lektüre 'Ein Schritt zeitwärts' von Werner Färber gewidmet, bei der sich alles um das Thema 'Zeit' dreht. Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler ihre Lieblingsbücher vorgestellt sowie an verschiedenen fächerübergreifenden (Vor)-Leseaktivitäten teilgenommen.

Zur Bildergalerie


Workshop Medienerziehung - 15.09.2020

Aus dem Alltag der Kinder ist das Internet nicht mehr wegzudenken. Doch neben vielen Chancen lauern ebenfalls Gefahren. Nur wer auch diese Risiken kennt, kann sich sicher im Netz bewegen. Deshalb haben wir wiederholt das Angebot der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in Anspruch genommen und einen Workshop gebucht. Unser Referent, Herr Schuh, verstand es auf altersgerechte Art und praxisnah den Kindern Grundlegendes über den Umgang mit persönlichen Daten im Netz, Passwortsicherheit und Soziale Netzwerke zu vermitteln.

Die Motivation und der Wissensdurst unserer Viertklässler war so groß, dass aus dem vorgesehenen 90-minütigen Workshop zweieinhalb Stunden wurden. Ein herzliches Dankeschön dafür nochmals an Herrn Schuh.



Für Ihre Planung - Ferientermine und bewegl. Ferientage 2020/21:

Ferientermine:
Herbstferien: 12.10.20 – 23.10.20
Weihnachtsferien: 21.12.20 – 31.12.20
Osterferien: 29.03.21 – 06.04.21
Pfingstferien: 25.05.21 – 02.06.21
Sommerferien: 19.07.21 – 27.08.21

Bewegl. Ferientage:
15.02.21 Rosenmontag
16.02.21 Faschingsdienstag
07./08./09.04.21 Verlängerung Osterferien
04.06.21 Brückentag





24 ABC-Schützen konnten wir in unserer Schulgemeinschaft willkommen heißen.

Wir wünschen allen einen guten Start in eine erfolgreiche Schullaufbahn.







3. Juli 2020 - Unsere Viertklässler verlassen uns






Masken für die Grundschüler

Sehr gefreut hat sich die Grundschule über einen Anruf von Familie Wannous am vergangenen Montag. Herr Wannous bot an, für die Kinder aus Steinweiler Gesichtsmasken zu nähen. Sein Sohn Hassan besuchte die Grundschule in Steinweiler, bevor die Familie nach Kandel umzog.

40 bunte Masken aus Baumwolle lagen am Mittwoch schon im Briefkasten – auch die Lehrerinnen wurden bedacht. Zwar erhält jedes Kind vom Land eine mehrfach verwendbare Maske, doch hat sich gezeigt, dass die Größe nicht immer kindgerecht ist. Daher ist es gut zu wissen, dass nun passende zusätzliche Masken zur Verfügung stehen.
Ein herzliches Dankeschön an Familie Wannous für diese großzügige Geste!





OSTERGEDICHT

Unterm Baum im grünen Gras
sitzt ein kleiner Osterhas´!
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz
und ein kleiner frecher Spatz
schaut jetzt nach,was denn dort sei.
Und was ist´s? Ein Osterei!

(Emanuel Geibel)



In der GS Steinweiler

fand man sogar

4 Ostereier!



Liebe Kinder,
sehr geehrte Eltern,

wir wünschen allen von ganzem Herzen
entspannte und erholsame Ostertage.

Passen Sie gut aufeinander auf!



Auf diesem Weg möchten wir Ihnen,
liebe Eltern, noch einmal unseren

DANK für Ihr Verständnis
und Ihre Unterstützung


in den vergangenen Wochen
zum Ausdruck bringen.










Lernen, Spiel und Spaß zuhause




>> Lernen, Spiel und Spaß zuhause (Download PDF)



Coronavirus – Hinweise und Informationen

>> Notbetreuung – Elternbrief (Download PDF)
>> Notbetreuung – Antrag (Download PDF)

>> Schließung regulärer Schulbetrieb - Elternanschreiben (Download PDF)

>> Hinweise zu Veranstaltungen in der Ortsgemeinde (Download PDF)



Naturwissenschaftliche Projekttage (vom 26.-28. Februar 2020)

Die Klassen 1 und 2 beschäftigten sich während der diesjährigen naturwissenschaftlichen Projekttage mit dem „nassen“ Element. Alle haben schon viele Erfahrungen mit Wasser gesammelt.

Wasser ist flüssig! Das weiß jedes Kind.

Aber kann Wasser auch anders sein? Kann es sich unsichtbar machen oder einfach so verschwinden? Kann Wasser klettern? Wann schwimmt etwas auf dem Wasser, wann geht es unter? Warum ist der Zucker im Tee plötzlich weg? Warum schwimmen die Fettaugen auf der Suppe? Die kleinen Forscher der beiden Klassen hatten die Möglichkeit, die Antworten auf diese und viele weitere Fragen durch spannende Experimente selbst herausfinden. Sie stellten Mutmaßungen über die einzelnen Phänomene an, experimentierten und versuchten eigene Erklärungen zu finden. Wasserlupen wurden gebastelt und der geheimnisvolle schwarze Filzstift konnte enttarnt, d.h. in die einzelnen Farben aufgeschlüsselt werden.

Ziel der Experimente war es, die den Kindern noch unbekannten Eigenschaften des Wassers zu erforschen und kennenzulernen. Mit den Wasserexperimenten rund um die Zustandsformen des Wassers, das Schwimmen und Sinken, die Wasserlöslichkeit von Stoffen und die Oberflächenspannung konnte das ein oder andere Rätsel gelüftet werden.

Die dritte Klasse konnte in der Projektwoche darüber staunen, wie schnell manche Gegenstände in Flammen aufgehen und was es überhaupt braucht, damit ein Feuer entstehen kann. Die Kinder lernten dabei vor allem, wie man sich vor Feuer schützen kann und wie man es löscht.

Im vierten Schuljahr stand das Thema „Optische Täuschungen“ auf dem Programm. Die unterschiedlichsten visuellen Illusionen verblüfften die Kinder täglich aufs Neue. In einem persönlichen Forscherbuch wurden die Experimente zu den optischen Täuschungen in einzelnen Versuchsprotokollen dokumentiert.

Zur Bildergalerie



Große Abschlusspräsentation der Projektgruppen Kl. 3/4

Das erste Schulhalbjahr ist vorüber. Den krönenden Abschluss des Halbjahres brachte uns am 30.01.2020 die Vorstellung der beiden Projektunterrichtsgruppen.
Die Zirkusgruppe lud die ganze Schule zur Vorstellung ein und zeigte was sie gelernt hatte:
Freche Affen kletterten gekonnt am Seil, die tollpatschigen Clowns brachten alle zum Lachen, die Bodenakrobaten zeigten atemberaubende Kunststücke und die starken Muskelprotze ließen ihre Muskeln spielen.


Zur Bildergalerie

 

Die Projektgruppe"Kunst" beschäftigte sich neben der jahreszeitlichen Gestaltung der Fenster auch mit dem Bau eines (öffentlichen) Bücherschrankes. Aus diesem können sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule jederzeit ein Buch zum Lesen holen und eigene Bücher, die sie nicht mehr lesen, in den Schrank stellen. Er dient dazu, Bücher kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten zum Tausch oder zur Mitnahme anzubieten und die Kinder zum Lesen zu motivieren. 

 

Zur Bildergalerie


Lesen für UNICEF erbrachte 505 €

Einen Schultag lang haben Kinder der Klassen 2 – 4 für einen guten Zweck gelesen: Sie unterstützten ein Bildungsprojekt in Madagaskar, das Kindern aus ärmsten Familien einen Schulbesuch ermöglichen soll, denn Bildung ist die wichtigste Voraussetzung, um der Armut zu entkommen.


Eltern, Verwandte und Freunde waren aufgerufen, jede gelesene Seite des Kindes mit einem festen Spendenbetrag zu würdigen. Dabei ist eine stattliche Summe zusammengekommen.


505 € konnten an UNICEF überwiesen werden. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender.



Wichtige Termine

11.12.19: Theaterbesuch Kl. 3 und 4
02.12.19: Theaterbesuch Kl. 1 und 2
20.11.19: Vortrag „Mein Kind, dessen Smartphone und ich“ Eltern der Dritt- und Viertklässler
28.-31.10.19: Lesetage; Teilnahme an der Unicef-Aktion: „Lesen für einen guten Zweck“
18.09.19: Wandertag
07.09.19: Sportfest (Ausgleichstag beachten)
05.09.19: Vortrag „Lernen macht glücklich“
03.09.19: Kinderkonzert der Deutschen Staatsphilharmonie


Für Ihre Planung - Ferientermine und bewegl. Ferientage 2019/20:

Ferientermine:
Herbstferien: 30.09.19 – 11.10.19
Weihnachtsferien: 23.12.19 – 06.01.20
Winterferien: 17.02.20 – 21.02.20
Osterferien: 09.04.20 – 17.04.20
Sommerferien: 06.07.20 – 14.08.20

Bewegliche Ferientage:
24.02.20 Rosenmontag
25.02.20 Faschingsdienstag
07./08.04.20 Verlängerung Osterferien
22.05.20 Brückentag
12.06.20 Brückentag




Schuljahresbeginn 2019/20

Erster Schultag nach den Sommerferien ist Montag, 12.08.2019.

Der Unterricht beginnt für die 2.-4. Klassen um 8:00 Uhr.

Unsere Erstklässler werden mit ihren Familien am Dienstag, 13.08.2019, um 9:00 Uhr im Pausenhof mit einem kleinen Begrüßungsprogramm empfangen. Während die Schulanfänger ihre ersten Schulstunden absolvieren, wird im Schulhof für die Eltern/Großeltern der Schulanfänger Kaffee und Kuchen angeboten.

Der Schulanfangsgottesdienst für die Erstklässler und deren Familien sowie für Schüler der Klassen 2 - 4 findet ebenfalls am 13.08.2019 um 11:00 Uhr in der evangelischen Kirche statt.


Verabschiedung: 29 Schüler*innen verlassen die Grundschule

Mit Musik, Theater und Akrobatik verabschiedeten sich die Viertklässler von ihren Mitschüler*innen und Lehrerinnen.

Geehrt wurden Mia Braun (4a) und Moritz Wagner(4b) für die besten Abschlusszeugnisse ihrer jeweiligen Klassen.

Die fleißigsten Leser im Antolin-Programm erhielten einen Buchgutschein:
David Bonsignore (Kl. 2)
Johannes Schuff (Kl. 3)
Julia Dauth (Kl. 4a)
Moritz Wagner (Kl. 4b)


Yara Becht (Kl. 4b) wurde als höflichstes Kind geehrt und die Auszeichnung für vorbildliches soziales Engagement ging an Konrad Stauß (Kl. 3).


HOPP-Foundation unterstützt GS Steinweiler: 30 iPads für die Kinder

>> zum Artikel im PFALZ-ECHO


Zur Bildergalerie


Wichtige Termine

21.03.19: Studientag des Kollegiums (unterrichtsfrei)
20.2.-22.2.19: Projekttage „Naturwissenschaftl. Arbeiten“


Erfolgreicher Abschluss der Projektgruppen

Das erste Schulhalbjahr ging zu Ende und somit wurden auch die angebotenen Projekte erfolgreich abgeschlossen. Im Projekt „Musical“ hatten die Kinder ein halbes Jahr lang Texte einstudiert, Bühnenbilder entworfen und Lieder geprobt. Das Musical „Jedes Kind kann irgendetwas“ wurde toll inszeniert und den Schülern der Grundschule Steinweiler präsentiert.

Im Projekt „Gestalten des Schulhauses“ wurden die Sitzmöglichkeiten im Schulhof bunt bemalt. Ebenso gestalteten die Schüler die Deko für die Fenster im Schulgebäude. Im Zirkusprojekt trainierten die Kinder am Schwebebalken, Trampolin, am Trapez und an den Ringen. Bei der Zirkusvorstellung am letzten Montag zeigten sie erfolgreich ihre einstudierten Übungen und Tänze.

Alle Projekte hatten den Kindern viel Freude bereitet und ihre Talente gefördert. Zum 2. Schulhalbjahr wurden die Projekte neu gewählt und die Schüler nehmen nun an einem anderen Projekt teil.

Zur Bildergalerie


Hallenfußball-Meisterschaften der kleinen Grundschulen

Am Mittwoch, den 23.01.2019 hatten acht Viertklässler der Grundschule Steinweiler zum ersten Mal beim 19. Hallenfußballturnier der kleinen Grundschulen in Maximiliansau teilgenommen. Die Mannschaft aus 5 Feldspielern und 1 Torwart spielte zunächst 0:0 gegen Büchelberg und 0:1 gegen Ottersheim.

Nach dem weniger erfolgreichen Auftakt folgten jedoch Siege gegen Freckenfeld, Neuburg, Neupotz und Kuhardt und ein Unentschieden gegen die St. Wendelinus Grundschule Hatzenbühl. So waren es am Ende 14 Punkte, die zum Titelgewinn führten. Finn Eichenlaub war Torjäger und konnte sieben Tore für seine Mannschaft erzielen. Die Kinder erhielten eine Urkunde, einen Fußball, einen Trikotsatz und einen Wanderpokal, der nun im Klassenzimmer der 4. Klasse steht.

Zur Bildergalerie


Sportfest 2018 mit „Lauf gegen den Hunger“

Spaß an Bewegung und Miteinander ist wichtigstes Ziel

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 15.09.2018 unser Spiel- und Sportfest auf dem Sportplatz in Steinweiler statt.

Nach der Begrüßung und dem Singen unserer Schulhymne sowie der Aufwärmphase fiel der Startschuss.

Die Kinder stellten an verschiedenen Stationen ihre Fähigkeiten im Sprinten, Werfen, Springen und ausdauerndem Laufen unter Beweis. Dass Bewegung und Miteinander ziemlich viel Vergnügen bereiten können, erfuhren die Mädchen und Jungen allerdings nicht nur bei den genannten Aktivitäten, sondern auch bei den Klassenstaffeln, die für Spaß und Spannung sorgten.

Der mit den 4. Klassen eigens für das Sportfest einstudierte „Sieger- Rap“ leitete zur anschließenden Urkundenvergabe über. Unter stürmischem Applaus konnten jeweils die besten Kinder einer Jahrgangsstufe ihre Ehrenurkunde in Empfang nehmen.

In Klasse 1 waren dies Tilman Burg, Max Dauth und Jonathan Dobler,
in Klasse 2 Cedric Feher, Ben Thanheiser und Maxim Wagner,
in Klasse 3 Maximilian Rother, Collin Waigel und Leo Zapfl und
in Klasse 4 Jasper Burg, Finn Eichenlaub, Jan Kowallik, Julian Müller, Joshua Scheid und Lavinia Starck.

Höhepunkt und zugleich Abschluss unserer Veranstaltung war der Spendenlauf zugunsten des Projektes „Aktion gegen den Hunger.“ Hierbei mobilisierten die Kinder noch einmal unfassbare Kräfte und eine sensationelle Ausdauer. Insgesamt erliefen die Schülerinnen und Schüler 5123,90 €. Den vielen Sponsoren sei nochmals herzlichst gedankt für diese großartige Unterstützung.

Wir danken allen Eltern, die uns an diesem Vormittag so tatkräftig unterstützten! In jeder Klasse fanden sich Helfer, die an den Stationen zum Einsatz kamen. Die Eltern der dritten Klasse boten u.a. verlockend duftende Waffeln und Würstchen sowie weitere leckere Speisen und Getränke an. Zur Stärkung und Erfrischung beim Spendenlauf gab es vitaminreiche Obstsnacks.

Unser Dank gilt auch der Sparkasse Germersheim-Kandel für ihre Spende sowie dem Sportverein Steinweiler, der es uns ermöglichte den Platz zu nutzen.



Wichtige Termine

23.11.18: Theaterbesuch - Jugendstil-Festhalle Landau
29.10.18: Klimaschutzkonferenz 4. Klasse – Institut für angewandtes Stoffstrommanagement, Umwelt-Campus Birkenfeld
26.-31.10.18: Lesetage
15.09.18: Sportfest
Für alle Schüler stellt das Schulfest eine schulische Pflichtveranstaltung dar. Als Ausgleichstag ist der 02.11.18 (Brückentag), angedacht
31.08.18: Wandertag


Für Ihre Planung

Ferientermine 2018/19:
Herbstferien: 01.10.18 – 12.10.18
Weihnachtsferien: 20.12.18 – 04.01.19
Winterferien: 25.02.19 – 01.03.19
Osterferien: 23.04.19 – 30.04.19
Sommerferien: 01.07.19 – 09.08.19

Bewegliche Ferientage:
04./05.03.19 Fasching
02./03.5.19 Brückentage
31.05.19 Brückentag
21.06.19 Brückentag




Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.


GS Steinweiler
Kontakt

Jahnstraße 4
76872 Steinweiler

Tel: (06349) 939751
Fax: (06349) 939752
E-Mail: kontakt@gs-steinweiler.de